Sind alle Fragen geklärt?



Ich habe oft Anfragen von Kunden, die sich zum ersten Mal entscheiden, einen DJ für ein besonderes Ereignis in der Familie oder der Firma zu buchen. Ich habe deshalb hier ein paar allgemeine Dinge zusammengetragen, auf die man meiner Meinung nach achten sollte:

Vertrag: Es kommt nicht selten vor, dass ich sehr kurzfristige Anfragen von Kunden bekomme, bei denen ein DJ vor einer lang geplanten Feier einfach abgesagt hat. Verzweifelt stehen diese dann z.B. vor einer Hochzeit mit vielen Gästen ohne DJ und Musik da. Oft kann ich dann nicht mehr weiterhelfen, da auch bei mir vor allem Sommertermine meist schon weit im Voraus vergeben sind. Um mehr Sicherheit zu haben, sollten Sie deshalb darauf achten, dass Sie mit dem DJ einen Engagementvertrag für die Feier abschliessen können.
versteckte Kosten: Achten Sie darauf, dass keine verteckten Kosten zum genannten Preis dazukommen (z.B. für An- und Abfahrt, Auf- und Abbau, Vorbesichtigung, Bereitstellung der Musik- oder Lichtanlage).
Vorbesichtigung: Um sich persönlich kennenzulernen, sollte auch ein Treffen mit dem DJ möglich sein. Dabei kann man auch den Aufbau der Technik, den Ablauf der Feier und nicht zuletzt die Musikwünsche besprechen. So können Sie auch sehen, ob Ihnen der DJ sympathisch ist und auf Ihre Vorstellungen und Wünsche eingeht.
Referenzen sagen nicht unbedingt etwas über die Qualität des DJs aus, trotzdem kann man anhand dieser schon sehen, ob und wieviel Erfahrung der DJ hat.



Impressum